Coronavirus

Sehr geehrter Kunde

Der aktuelle Zustand mit der weltweiten Corona Situation und den BAG Bestimmungen für die Schweiz bringt die Marktteilnehmer an Ihre Grenzen. Für Unannehmlichkeiten und Situationen in denen wir nicht unseren hohen Lieferservice anbieten können, möchten wir uns bei Ihnen entschuldigen.

Die Lage ist komplex. Vereinfacht dargestellt haben wir keine oder limitierte Mengen an Produkten für den Schutz in unseren Lagern. Da die üblichen Beschaffungswege aus Fernost versiegen oder Informationen über Mengen, Zeit und Preise kaum verlässlich kommuniziert werden, sind wir auf der Suche nach Alternativen, neuen Wegen und allenfalls neuen Lieferanten. Dies damit wir Sie als Kunde weiterhin mit den benötigten Produkten und Mengen beliefern können. Diese Wege und Möglichkeiten gehen mit höheren Kosten einher, welche wir Ihnen leider weitergeben müssen. Als Konsequenz ändern sich die Preise von Lieferung zu Lieferung.

Warum bekomme ich als Kunde nicht volle Mengen und die Preise sind unbekannt?
Die Situation ändert sich beinahe im Minutentakt. Die Menge an Anfragen und Informationen können wir aktuell nicht anders bearbeiten, als Bestellungen zu sichten und zu triagieren. Priorisiert werden Kunden aus dem Gesundheitswesen- also Altersheime, Spitäler und Kliniken.

Wir kämpfen für Sie und versuchen alles erdenklich Mögliche um Ihnen unseren bestmöglichen Service anzubieten. Die Situation ist aussergewöhnlich und noch nie dagewesen.

Wir danken Ihnen wieder für Ihr Verständnis, freuen uns Sie zu unseren Kunden zählen zu dürfen und hoffen mit Ihnen auf normale Zeiten.

Urs Keller, CEO

Jacqueline Djerbi, Innendienstleiterin